Lernen lernenFür starke Kinder und eine glückliche Schulzeit

Auch in Ihrem Kind schlummert ein großes Potenzial. Doch wie lässt es sich wecken? Gemeinsam finden wir es heraus! Unsere personalisierten Angebote zeigen Ihnen und Ihrem Kind den Weg zum Lernerfolg. Die wichtigste Zutat: die Freude am Lernen.

Seit 15 Jahren engagiert sich der Bildungsaktivist Jürgen Möller zum Thema Lernen. So hat er bereits mehr als 300.000 Eltern auf seinen Vorträgen und Seminaren begeistert. Mit seiner Frau Johanna und seinen zwei Töchtern lebt er in der Nähe von Köln.

Unsere VisionDie Lust zu lernen wieder entfachen

Warum dominiert das Thema Schule in fast allen Familien den Alltag? Weil Kinder und Eltern mit dem Thema Lernen allein gelassen werden. Das wollen wir ändern!

Stellen Sie sich vor, dass Ihr Kind sich neuen Lernstoff selbständig und voller Motivation erschließt. Dass es Erfolgserlebnisse hat und sich über das neue Wissen freut. Dies zu erreichen, ist leichter, als Sie denken. Denn Lernen kann man lernen. Und man muss es sogar, denn ohne Training hat noch niemand große Leistungen vollbracht.

Genau dafür haben wir unsere Angebote entwickelt. Für starke Kinder, eine glückliche Schulzeit und ein harmonisches Familienleben.

Mädchen macht Hausaufgaben
Junge spielt mit Rakete
Mädchen mit 2 Eiern vor den Augen
Kind mit Ipad
Jürgen Möller

Jürgen MöllerLehrer. Lerntrainer. Bildungsaktivist.

Seit 15 Jahren steht das Thema „das Lernen lernen“ im Zentrum meiner pädagogischen Arbeit. Als Lehrer habe ich praktische Erfahrungen an den verschiedensten Schulen gesammelt, als Speaker bereits über 300.000 Eltern erreicht, als Lernexperte immer weiter an den richtigen Strategien gefeilt.

Was mich antreibt: das große Ziel, dass jedes Kind gerne lernt – und so das Beste aus sich herausholen kann

AktuellesDas Lerntraining zieht um

Aktuell ziehen wir das Lerntraining auf eine andere Website um. Ab September wird es wieder die Möglichkeit geben das Lerntraining zu kaufen. Senden Sie uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular, wenn wir Sie benachrichtigen dürfen, wenn das Lerntraining wieder zum Verkauf steht. Alle Familien, die aktuell am Lerntraining teilnehmen, werden wir selbstverständlich rechtzeitig bezüglich des Umzugs kontaktieren.

ErfahrungenDas sagen andere Eltern

Nur wer zuhört, kann verstehen. Daher liegt es uns besonders am Herzen, Ihre Ideen und Erfahrungen in den Entwicklungsprozess einzubeziehen und unsere Angebote immer weiter zu verbessern. Wie gut unsere Produkte inzwischen sind? Lesen Sie selbst:

Zertifikatsübergabe | Familie Stemmermann

„Jürgen ist nicht so streng wie meine Lehrer. Ich finde ihn witzig, cool nett und er bringt
mich immer zum Lachen. Jetzt kann ich viel besser lernen und hab auch gelernt, dass
Hausaufgaben und Schule Spaß machen können.“ Emma Stemmermann, 5. Klasse
Zertifikatsübergabe | Familie Riemer

„Wenn meine Freude mich gefragt haben, was ich im Lerntraining mache, habe ich gesagt, dass ich tolle Techniken lerne, die mir das Lernen erleichtern, sodass ich weniger Lern- und Schreibtischzeit habe. Durch verschiedene Spiele wurde es auch nie langweilig. Es war abwechslungsreich, interessant und hat Spaß gemacht.“ Frederik Riemer, 7. Klasse
Zertifikatsübergabe | Familie Dinges

„Ich hatte schon meine Zweifel, ob Lilli so motiviert ist und sich zwei Mal die Woche das Video anschauen möchte. Aber das ging reibungslos. Lilli hat sich selbst das Handy genommen und das Video geguckt und das alles echt super gemacht.“ Christine Dinges, Mama von Lilli, 5. Klasse
Zertifikatsübergabe | Familie Neumann

„Ich bin richtig stolz darauf, dass ich das alles geschafft habe. Und vor allem, dass ich
die Methoden jetzt in so vielen Bereichen einsetzen kann. Also nicht nur für z.B. Englisch,
sondern auch für Deutsch und für Mathe. Und das hilft schon sehr viel weiter, weil man sich
bei schlechten Noten überall verbessern kann.“ David Neumann, 6. Klasse
Zertifikatsübergabe | Familie Pieper

„Die schulischen Leistungen haben sich deutlich verändert. Jakob hatte im Sommerzeugnis einen Durchschnitt von 3,1 und jetzt einen Schnitt von 2,3. Aber abgesehen von den Leistungen finde ich, der Erfolg ist einfach, dass Jakob sicherer in sich und seinem Können geworden ist. Er ist total glücklich und ausgeglichen seitdem“ Ina Pieper, Mama von Jakob, 6. Klasse